Konflikte in Projekten

Aktualisiert: Mai 27

Konflikte kosten Geld, viel Geld, viel Zeit und sie bremsen Unternehmen und Gesellschaften (aus). Haben Sie sich schon mal überlegt, wieviel Zeit und Geld solche Konflikte kosten? Wie oft hochbezahlte Manager sich um Konflikte kümmern (müssen), statt sich um ihre ureigene Aufgabe, das Unternehmen weiter voranzubringen, kümmern zu können?

Zum Teil würden sich Konflikte vermutlich von vornherein vermeiden lassen, wenn man bestimmte Mechanismen, Paradigmen, Abhängigkeiten beachten würde. Aber wenn sie schon da sind, in der Welt sind - was hilft Menschen, produktiv und lösungsfokussiert mit Konflikten umzugehen? Sind das eher Grundhaltungen? Sind es Rahmenbedingungen wie z.B. Regeln? Welche Methoden und Techniken können helfen?


Dr. Klaus Schenck stellt in seinem Buch "Konflikte in Projekten - 40 Bausteine für konstruktive Konfliktlösungen" Ursachen, Lösungen und Methoden vor - und will damit Führungskräfte auf allen Ebenen befähigen, Konflikte an der Wurzel zu packen.


Dr. Klaus Schenck betrachtet folgende Themen:

  • Warum Unternehmer:innen und andere Führungspersonen sich mit Konflikten befassen sollten;

  • Warum Konflikte Geld kosten und das Unternehmen und die Gesellschaft bremsen können

  • Wie groß die ungünstigen Auswirkungen offener, ungelöster Konflikte für die Performance von Unternehmen sind

  • Was Menschen ganz besonders hilft, produktiv mit Konflikten umzugehen.

Hier finden Sie:

59 Ansichten0 Kommentare